Unsere Hennen

 

Wir bekommen unsere Damen von einem uns gut bekannten Aufzuchtbetrieb aus dem nahen Münsterland.

 

Im August 2020 sind die ersten 80 Junghennen bei uns eingezogen.

 

Im Januar 2021 kamen dann 349 Hennen (gebaut für bis zu 550 Hennen) in unserem Mobil hinzu.

 

Im Herbst 2021 zogen die 349 Hennen zu Beginn der Schlechtwetterperiode in einen neuen, umgebauten Stall am Westfeldweg 1 um. Hinsichtlich der höheren Viruslast empfinden wir die Haltung hier als sichere Möglichkeit, die Hennen über die Wintermonate sicher und artgerecht zu halten. Als kleinen Bonus bekamen diese hier neben dem eigentlich ausreichenden Stall einen großen, überdachten Wintergarten als Auslauf, um weiterhin mehr Komfort bieten zu können.

 

Im Mobil zogen im Herbst 2021 neue Hühner ein. Hierbei entschieden wir uns diemal für eine bunte Herde aus braunen und weißen Hennen. Nachdem die Hennen sich an das Mobil gewöhnt haben, steht dieses auch wieder in der Weide vorm Haus, so das die Hühner auch im Winter (je nach Wetter und Viruslast) auf die grüne Wiese können.

 

 

Die Haltung

 

Unsere Hennen können sich in den Staäll frei bewegen und haben mehr Grundfläche als gefordert zur Verfügung.

 

Während Sie sich morgens und abends gerne zum trinken und schauen auf den erhöhten Plattform aufhalten, beschäftigen Sie sich tagsüber am liebsten mit dem scharren und fressen am Boden des Stalles und in der davor liegenden Wiese und Auslauf.

 

Nachts sitzen Sie gerne sicher und wollen über alles den Überblick, weshalb Sie es sich dann auf den hoch gelegenen Sitzstangen im Stall gemütlich machen.

 

Beim Eier legen braucht es natürlich Ruhe, welche Sie in den Familiennestern finden.

 

 

 

 

 

Seit September 2020 haben wir "Eier legende Hennen" am Westefeldweg 1.

Diese können Sie es sich in einem der Familiennester gemütlich machen und in Ruhe dass Ei legen.

 

Die Eier werden dann am Mittag frisch ausgeholt und zum Verkauf angeboten.

 

Extra für Sie, frisch gepresst!